top of page
Eine bunte Vielfalt an Herbstschätzen -  Naturpark Hessischer Spessart
Eine bunte Vielfalt an Herbstschätzen -  Naturpark Hessischer Spessart

So., 15. Sept.

|

Gelnhausen, Parkplatz Wendelinuskapelle

Eine bunte Vielfalt an Herbstschätzen - Naturpark Hessischer Spessart

Diese Wildpflanzenführung ist eine Erlebnisreise zu den Schätzen aus der Natur im Herbst. Mit allen Sinnen werden wir den Herbst genießen: schmackhafte Beeren, gesundheitsfördernde Nüsse, würzige Samen, heilkräftige Wurzeln und einiges mehr.

Zeit und Ort

15. Sept. 2024, 14:00 – 16:30

Gelnhausen, Parkplatz Wendelinuskapelle, 63571 Gelnhausen-Höchst, Deutschland

Über die Veranstaltung

Eine bunte Vielfalt an Herbstschätzen 

Wildpflanzenführung 

Naturpark Hessischer Spessart

Wie man Beeren, Nüsse, Samen und Wurzeln für Wildkräuterküche, Naturheilkunde und natürliche Körperpflege verwenden kann.

Diese Wildpflanzenführung ist eine Erlebnisreise zu den Schätzen aus der Natur im Herbst. Mit allen Sinnen werden wir den Herbst genießen: schmackhafte Beeren, gesundheitsfördernde Nüsse, würzige Samen, heilkräftige Wurzeln und einiges mehr. Auch diesmal gibt es kulinarische und naturheilkundliche Kostproben. Sehr beliebt sind auch immer wieder Kostproben, Tipps und Rezepte für die natürliche Körperpflege.

Mit meinem Lieblings-Dankbarkeitsritual gebe ich der Natur gerne etwas zurück.

Treffpunkt: am Ende der Hauptstraße in Gelnhausen-Höchst (Parkplatz bei der Wendelinuskapelle / Friedhof) 

Anmeldung erforderlich.

Kosten: 15,00 € pro Erwachsene, 8,00 € pro Kind, 35,00 € pro Familie, inklusive Kostproben und Rezepte

Teilnehmerzahl: maximal 25 Personen

Weitere Informationen: Mit bequemer, wetterfester Kleidung sowie passendem, festem Schuhwerk ist die etwa 3 km lange Wegstrecke durch teilweise hügeliges Waldgelände bei normaler Kondition gut zu gehen.

Bitte ausreichend Wasser zum Trinken mitnehmen.

Gelnhausen ist die Kreisstadt des Main-Kinzig-Kreises, liegt in idyllischer Lage am Rande des hessischen Spessarts auf halber Strecke zwischen Frankfurt und Fulda und ist von der Rhein-Main-Metropole aus gut zu erreichen.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page